Wissenschaft & Hochschulen

Universitäten

Die insgesamt 22 öffentlichen Universitäten in Wien, Graz, Linz, Salzburg, Innsbruck, Klagenfurt sowie die medizinischen und die Kunst-Universitäten bilden das Rückgrat der tertiären Bildung in Österreich.

Insgesamt studieren an den öffentlichen Universitäten Österreichs rund 308.673 Menschen (Stand Wintersemester 2016). Neben den Fachhochschulen (50.009) und den Privatuniversitäten (10.202) entwickeln sie die Wissenschaften in Lehre und Forschung entscheidend weiter.